Energetische Sanierung des Gemeindehauses Bübingen


Die energetische Sanierung unseres Gemeindehauses ist jetzt nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen. Wie bereits im letzten Gemeindeboten berichtet, befindet sich unser Hauptbüro jetzt im Bübinger Gemeindehaus und auch unsere Konfi-Gruppen, Frauenhilfe und der Kindertreff sind dort wieder gestartet.

Besonders erfreut sind wir über den Bewilligungsbescheid des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in Höhe von 200.000 €. Das durchgeführte Projekt wird mit Mitteln des Operationellen Programms EFRE Saarland =„ Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Saarland “ im Ziel „ Investitionen in Wachstum und Beschäftigung “ 2014 – 2020 finanziert. Wir bedanken uns recht herzlich für diese großzügige Förderung.

Die Voraussetzungen hat hierfür unser Bauausschuss -Frau Dagmar Tepper, Herr Uwe Krämer und Herr Pfarrer Gerd Schroer - in akribischer Kleinarbeit und Antragstellung geschafft. Begleitet durch die Bauberatung des Kirchenkreisverbandes Hr. Jost, sowie der hervorragenden Arbeit der Architektin Frau Barbara Blum.

Wir bedanken uns hiermit für das großartige Engagement bei allen Verantwortlichen.

Voraussichtlich werden wir im Frühjahr 2022 das Gemeindehaus mit einer Feier offiziell der Gemeinde vorstellen.

 

Für das Presbyterium Uwe Krämer

 

 





Zurück